Startseite
    loswerdenmuss
    Interessantes
    Poetisches
    Gedischte
    meinz
    My Friends
  Archiv
  Witzeleien
  Sprüche anderer Art
  Gedichte
  Gebrabbel
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    generalp

    - mehr Freunde

   Gelüü
   Uli ausm sams...^^
   Equilibrium
   Scar4s
   Kwick
   TS Württemberg
   BaWü Seminar
   Bienes Blog

http://myblog.de/tackoworld

Gratis bloggen bei
myblog.de





schule....?!

öhm...

jah....
schule...

hab ehrlich gesagt keinen peil, was ich über die schule schreiben könnte...

ich könnte ja was über meine alte Schule, die MWS schreiben, wie scheiße da teilweise die Lehrer sin....

und das die netten da irgendwie nur nebenfächer unterrichten...

oder ich könnte was über meine neue schule erzählen...

die ich noch net kenne...

und bei der ich in der Klasse hoffentlich niemanden kenne...

*soifz*

naja...




(vorsicht, ab hier wird das ganze dann doch ein bisschen persönlicher als sonst...und ich weiß nicht, ob das bisher IRGENDJEMANDEM aufgefallen ist....)

guuuuuuuuuuuuuuuuuuuuut...

langsam weicht die allgemeine Gleichgültigkeit, mit der ich irgendwie schon ne ganze weile durchs leben geh dann doch so ner gewissen nervosität...



VERDAMMT!!!!!!!!!




wieso zum Teufel FÜHLE ich nichts??????



Vor dem Camp wars so und nach dem Camp auch.....



VERDAMMT NOCH MAL!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



Wär ja alles nicht so schlimm....

ich hatte mich ja im Grunde dran gewöhnt...



aber leider................




Es ist schlimmer, etwas WIEDER zu finden und dann ERNEUT zu verlieren, als zu denken es FÜR IMMER verloren zu haben....



WARUM FÜHLE ICH NICHTS??????????????


WARUM GEHT MIR DAS LEBEN BUCHSTÄBLICH AM ARSCH VORBEI????????????????????????


Warum stört es mich nicht, wenn Dinge passieren, die vorher mein ganzes Leben durcheinander gebracht hätte und jetzt.....

das einzige, was mir noch ein bisschen gefühl gibt...............



egal.


hat keine bedeutung...



selbst wenn es den anschein hat, das ich mal was fühle...

ich komm mir dann so....

so....künstlich vor......


das sind dann dinge, die mir eigneltich am Herzen liegen, dinge von dennen ich WILL das sie mir am Herzen liegen und doch sind sie mir eignetlich egal...


verdammt, ich weiß nicht mal genau, seit wann das so ist....


obwohl...

eigentlich doch....

das erste mal, das ich was wirklich wahrgenommen hab, das sich was in mir verändert hat, war aufm letzten Semi.


aber....da war es noch nicht so extrem, so ausgeprägt...


so poetisch und bescheurt es jetzt auch klingt, es hatte noch nicht mein Herz erreicht.


aber das hat es jetzt....

ich glaube, erst so richtig seit m Camp....


als ich etwas wieder fand, was ich zwar irgendwie gehofft und ersehnt, aber nicht erwartet hatte...........

und genau das...

das verfolgt mich jetzt.

und selbst DAS fühle ich nicht wirklich!!!!!!!!!



Warum kommt mir alles so....künstlich vor...?

So falsch?


warum komme ICH MIR so falsch und künstlich vor??


was hab ich falsch gemacht???
12.9.06 18:40


Werbung


...

mir geht es scheiße, danke der nachfrage.
13.9.06 17:39


kleinertipp

kleiner Tipp:

Wenn euch mal die Nase wegläuft und ihr das Gefühl habt, das normale Taschentücher-Packungen nicht mehr reichen...
Nehmt Küchenrollen. Auf jedenfall is da mehr drauf...

und irgendwann is die Nase ja eh wund, da isses egal, ob das jetz Super Soft oder einfach nur WegWisch Tücher sin...^^


außerdem findet man die großen Küchenrollen im dunklen Zimmer eher!
13.9.06 23:46


...

wenigstens eine sache hat sich geändert:

ich fühle wieder etwas, das eindeutig real ist.

aber darüber kann ich mich echt nicht freuen...



mir gehen langsam die taschentücher aus...
14.9.06 18:18


ich frage mich....

warum ist blut eigentlich rot?



hab ein neues Gedicht geladen.
14.9.06 19:51





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung